WESER-IT Systemhaus Gmbh

Wir sind immer für Sie da.

Slider

Virtualisierung

Einfach effizienter: der virtuelle Server

mit unseren Partnern VMWARE und Microsoft finden wir immer den idealen Weg für Ihre Anforderungen. Mit dem Thema Virtualisierung reduzieren sie effektiv ihre Kosten und Aufwände. Schluss mit überflüssiger Hardware. Mit Virtualisierung hatten IT-Umgebungen machen Sie aus heterogenen Systemen ein homogenes Arbeitsumfeld

Ganz gleich, welche Anforderungen sie stellen: wir ermitteln mit Ihnen die beste Lösung, zugeschnitten auf ihre Arbeitsabläufe und Einsatzbereiche.

IT Security

Als Securepoint Partner bietet Ihnen ein breites Produkt-Portfolio für Netzwerksicherheit, WLAN-Management und EMail-Archivierung.

Unsere Kunden bekommen die Systeme grundlegend vorkonfiguriert als Hardware-Appliance, virtuelle oder Cloud-Lösungen geliefert.

Zu den über 20.000 Kunden von Securepoint zählen Konzerne und der Mittelstand aus Industrie/Handel, Behörden/Ministerien, Universitäten, Kliniken und Bildungseinrichtungen. Ebenso Filialisten oder kleine Unternehmen wie Handwerksbetriebe, Kanzleien, Praxen oder Büros.

IT Dienstleistungen

Planung, Implementierung und Instandhaltung kompletter IT-Infrastrukturen sowie Bereitstellung des kompletten IT-Support, strategischer IT-Planung, Managed Hosting Lizenzmanagement und Cloud Lösungen

Server Eye Monitoring

Server - Eye überwacht für Sie vollautomatisch alle Systeme und meldet jede Störung. Sparen Sie sich treue Reparaturen durch nicht rechtzeitig erkannte Fehler.

Mit Server – Eye überwachen wir Ihre Datensicherung in Echtzeit.

Mit Server - Eye steigern Sie die Stabilität und Verfügbarkeit aller Systeme. Egal ob Hardware, Software, Betriebssysteme, Netzwerke oder Peripherie. Mit Server - Eye überwachen Sie beliebig viele IT-Infrastrukturkomponenten in einer Oberfläche.

Überwachung Ihrer Geräte rund um die Uhr im Minutentakt möglich,  auch außerhalb der Geschäftszeiten.

Möchte man aus Sicherheitsgründen die USB Ports an einem Computersystem sperren, kann man dieses mittels Registry Eintrag vornehmen:

start -> ausführen -> regedit

  1. Über Bearbeiten, Neu und Schlüssel wird in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE \Policies\Microsoft\Windows ein Unterschlüssel mit dem Namen RemovableStorageDevices angelegt.

  2. Hiernach wird über Bearbeiten, Neu, DWORD-Wert (32-bit) ein neuer Schlüssel mit dem Namen Deny_all angelegt und ihm den Wert 1 zugewiesen.

weitere Informationen:

http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2000/onlinefaq.php?h=tip2404.htm

Am Fallturm 5, 28359 Bremen
Telefon: (0421) 520 805 90
Telefax: (0421) 520 805 95
E-Mail: info@weser-it.de